Freitag, 7. September 2012

die "Liselotte von der Pfalz"


Ich liebe es mit der Fähre über den Neckar zu fahren, so nutze ich diese Gelegenheit wo immer sie sich mir bietet, ob in Ladenburg oder wie seit neustem in Heidelberg.

Denn in Heidelberg gibt es seit August dieses Jahres eine neue Möglichkeit, um als Fußgänger, von der einen Neckarseite auf die andere zu kommen, ohne die Brücken benutzen zu müssen *lach*

Eine FÄHRE, der weissen Flotte Heidelberg, benannt nach der wohl berühmtesten Tochter der Stadt  „Liselotte von der Pfalz“. Sie verbindet mit den Haltepunkten Alte Brücke, Stadthalle, Neuenheim, Campus und Marriot-Hotel die Ufer des Neckars.
Dank meiner VRN-Jahreskarte durfte ich, für umme mitfahren und so begann meine Fährrundfahrt auf dem Neckar, bei der Alten Brücke und endete nach einer ca. 45 Minuten auch wieder hier.

Mit meiner kleinen Impression möchte ich Euch dazu einladen, bei dieser Fahrt dabei gewesen zu sein. Aber noch besser fahrt selbst mal nach Heidelberg und macht eine Fährfahrt über den Neckar, besucht das Schloss, oder fahrt mit der Bergbahn hoch zum Königstuhl, egal was ihr tut - Heidelberg ist immer eine Reise wert.
XOXO  Hannah

Info unter: www.neckarfähre.de.